Steigerung der Energieeffizienz
SCHIFFSTATION WIEN CITY in Wien

Sprachauswahl / Language selection
deutsch  english

Eigentümer

Donauraum Wien ein Unternehmen der Wien Holding

Heizleistung

550 kW

Kälteleistung

160 kW

Lüftung

3 Lüftungsanlagen (Küche, Restaurant-

Café und Raucherbereich)

Sanitär

Sprinkler

MSR

 

 

ENGIE Gebäudetechnik GmbH
Leberstraße 120
1110 Wien
T: +43 5 740 36 0
E: gt@at.engie.com

 

Aufgabenstellung

Ein modernes Baujuwel hat Wiens Stadtbild am Donaukanal verändert, die Schiffstation ist ein Hot Spot für Shopping, Kultur und Kulinarik. Allerdings hat das Bauwerk eine spezifische Konstruktion, welche eine Herausforde- rung für die Konzeption des HKLS-Konzepts bedeutet.

Beauftragung

Die öffentliche Ausschreibung entschied die ENGIE Gebäudetechnik als Bestbieter hinsichtlich des niedrigsten Return on Invest für sich.

Unsere Leistungen

Die Montageplanung, Koordination und Ausführung der Gewerke Heizung, Kälte, Lüftung, Sanitär, Sprinkler und MSR lag in den Händen von ENGIE Gebäudetechnik.

  • Heizung der Schiffstation sowie angedockter Schiffe
  • Kühlung erfolgt über die Lüftungsanlage, installiert ist ein Trennplatten- tauscher, der im Sommer über das Donauwasser die Wärme der Kälte- maschine in den Donaukanal abgibt und im Winter Kälte aus dem Do- naukanal nimmt
  • Aufgrund der engen Zwischendecken sind die Lüftungsanlagen sicht- bar aber unauffällig, da die Rundrohrauslässe in den RAL-Farben der Umgebung gehalten sind
  • Sanitäranlagen mit Kaltwasserversorgung über die städtischen Werke und Warmwasser durch zentrale Aufbereitung
  • Erweiterte automatische Löschhilfeanlage nach TRVB S 122 teilweise als Trockensprinkleranlage, aufgrund von Frostgefahr, ausgeführt
  • Zentrale MSR der Anlagen mit digitalem Automationssystem und Ferneinwahl

Vorteile für den Kunden

  • Wesentliche Kostenreduktion bei Heizung und Strom
  • Steigerung der Energieeffizienz und reduzierter CO2-Fußabdruck
  • Komfortgewinn durch automatisierte Steuerung
  • Reduzierung des Wartungs- und Instandhaltungsaufwands

Alle unsere Referenzen