Effiziente und ausfallsichere Technik
LIDL Rechenzentrum Mozart in Riedersbach

Sprachauswahl / Language selection
deutsch  english

Auftraggeber
Schwarz IT (Lidl)
 

Rechenzentrum
18.000 m2 und
1.500 m2 Whitespace
 

ENGIE Gebäudetechnik
Generalunternehmen für technische Gebäudeausrüstung
-    Budgetsicher
-    Termintreu
-    Höchste Qualität
 

Gebäudetechnik
-    Kälteleistung: 3,5 MW
-    Redundanz Ammoniak-Kältemaschinen
-    Redundante Stromversorgung
 

 

 

ENGIE Gebäudetechnik GmbH
Leberstraße 120
1110 Wien
T: +43 5 740 36 0
E: gt@at.engie.com

 

Aufgabestellung

Aufgrund des stetig wachsenden Datenvolumens plante Schwarz IT (Lidl) ein neues modernes Rechenzentrum. Die idealen Voraussetzungen für ein hochsicheres und hochverfügbares Rechenzentrum wurden auf dem Grundstück eines alten Kraftwerks in Riedersbach bei Salzburg gefunden.  

Beauftragung

Ein verlässlicher und erfahrener Generalunternehmer für technische Gebäudeausrüstung wurde gesucht. Das optimale Konzipieren von Data Center ist bei EINGE keine Papierstudie, wir betreiben 30.000 m2 eigene Rechenzentren in Europa. Diese umfassende Erfahrung und die guten Referenzen haben dazu geführt, dass ENGIE sich im Bieterverfahren durchsetzen konnte.

Unsere Leistungen

Als Generalunternehmer für die Ausführungsplanung, Errichtung und Abnahme übernahm ENGIE die Verantwortung für:

  • Kältetechnik (Verrohrung, Klimaschränke, Kältemaschinen, usw.)
  • MSR
  • Brandmeldeanlagen und Löschgasanlagen
  • Sichere Stormversorgung durch Großkomponenten:
    • Mittelspannungsanlagen
    • Notstromanlagen (Dieselaggregate)
    • USV-Anlagen (inkl. Batterieanlagen)
  • Integrierter Volllasttest aller Anlagenteile

Vorteile für unsere Kunden

  • Planungs- und Budgetsicherheit
  • Höchste Verfügbarkeit und Ausfallssicherheit
  • Kälte- und Stromversorgung redundant ausgeführt
  • Energie- und Kosteneffiziente Gebäudetechnik

Alle unsere Referenzen